Waterpik WP660

  • besonders großer Wassertank mit 600 ml Füllvermögen
  • besonders für die Reinigung von Zahnspangen und Implantaten geeignet
  • inklusive 7 Aufsätzen

Mundduschen Test 2017

Die besten Mundduschen im Vergleich

Vergleichssieger
Waterpik WP660
Bestseller
Oral-B Professional Care Center
Hangsun Munddusche
Preistipp
Panasonic EW-DJ10 Munddusche
Philips Sonicare HX8331/51 AirFloss Ultra
ModellWaterpik WP660Oral-B Professional Care Center Hangsun MundduschePanasonic EW-DJ10 MundduschePhilips Sonicare HX8331/51 AirFloss Ultra
Vergleichsergebnis1)So kommen unsere Vergleichsergebnisse zustande
Warenvergleich.org
Bewertung1.2SEHR GUT
Warenvergleich.org
Bewertung1.3SEHR GUT
Warenvergleich.org
Bewertung1.9GUT
Warenvergleich.org
Bewertung2.2GUT
Warenvergleich.org
Bewertung2.3GUT
StromversorgungNetzbetriebAkkuNetzbetriebAkkuAkku
Maximale Laufzeit Betriebsdauer je Akkuladung-7 Tage
bei 2x täglicher Nutzung von 2 Min.
-20 Min
bei Dauerbetrieb
k.A.
Wassertank600 mlk.A.1.000 ml165 mlk.A.
Inkl. Düsen7 Stk.4 Stk.7 Stk.1 Stk.2 Stk.
Maximale Betriebsdauer Betriebsdauer je Tankfüllung150 Sek.60 Sek.300 Sek.40 Sek.30 Sek.
Inklusive Wandhalterung
Wassertank abnehmbar
Timer
Vor- und Nachteile
  • besonders großer Wassertank mit 600 ml Füllvermögen
  • besonders für die Reinigung von Zahnspangen und Implantaten geeignet
  • inklusive 7 Aufsätzen
  • inklusive 4 Ersatzdüsen
  • elektrische Zahnbürste und Munddusche in Einem
  • Visuelle Andruckkontrolle
  • starker Druck des Wasserstrahls
  • mit 10-stufigem Wasserdruckregulierer zur einfachen und individuellen Einstellung des Wasserdrucks
  • besonders sanft zum Zahnfleisch
  • Handgriff ist gut und einfachzu führen
  • besonders gut für Reisen geeignet
  • Wassertank und Düsenfach im Griff integriert
  • besonders praktisch durch kompakte Bauweise
  • einfach und schnell zu befüllender Tank
  • Mundwasser inklusive
  • Kombination aus Luft und Mikrotröpfchen zur effektiven Reinigung
Zum Angebot
Erhältlich bei
Vergleichssieger1)
Waterpik WP660
Waterpik WP660
  • besonders großer Wassertank mit 600 ml Füllvermögen
  • besonders für die Reinigung von Zahnspangen und Implantaten geeignet
  • inklusive 7 Aufsätzen
88,44 €
Bestseller1)
Oral-B Professional Care Center
Oral-B Professional Care Center
  • inklusive 4 Ersatzdüsen
  • elektrische Zahnbürste und Munddusche in Einem
  • Visuelle Andruckkontrolle
  • starker Druck des Wasserstrahls
140,43 €
Hangsun Munddusche
Hangsun Munddusche
  • mit 10-stufigem Wasserdruckregulierer zur einfachen und individuellen Einstellung des Wasserdrucks
  • besonders sanft zum Zahnfleisch
  • Handgriff ist gut und einfachzu führen
49,99 €
Preistipp1)
Panasonic EW-DJ10 Munddusche
Panasonic EW-DJ10 Munddusche
  • besonders gut für Reisen geeignet
  • Wassertank und Düsenfach im Griff integriert
  • besonders praktisch durch kompakte Bauweise
24,99 €
Philips Sonicare HX8331/51 AirFloss Ultra
Philips Sonicare HX8331/51 AirFloss Ultra
  • einfach und schnell zu befüllender Tank
  • Mundwasser inklusive
  • Kombination aus Luft und Mikrotröpfchen zur effektiven Reinigung
121,80 €

Die besten Mundduschen 2016 / 2017

Alles, was Sie über unseren Munddusche Vergleich wissen sollten

Waterpik bietet nicht nur einzelne Mundduschen, sondern ganze Sets zur Zahnreinigung.

Mit einer Munddusche können Sie eine effektive Reinigung der Zwischenräume Ihrer Zähne vornehmen. Wo eine elektrische Zahnbürste oder Zahnseide nicht mehr ausreicht, kann eine Munddusche noch sehr viel erreichen. Gerade bei Zähnen, die recht eng stehen oder bei Zahnspangen-Trägern ist eine Munddusche häufig die beste Wahl, um die Zähne und Zwischenräume gründlich zu säubern. Lesen Sie im Munddusche Test 2016 / 2017, worauf Sie achten sollten, wenn Sie sich eine Munddusche kaufen wollen.

Verschiedene Munddusche-Arten in der Übersicht

Im Mundduschen Test wird in der Regel zwischen zwei verschiedenen Arten von Produkten unterschieden. Einerseits können Sie eine Munddusche günstig erwerben, wenn Sie auf einen einfachen Stromanschluss setzen. Wenn es dagegen eine Reise-Munddusche sein soll, muss diese im Bestfall per Akku betrieben werden. Diese Geräte sind den Erfahrungen nach zwar ein paar Euro teuer, doch lohnt sich eine mobile Munddusche sehr, wenn Sie häufiger auf Reisen sind.

Munddusche-Art Beschreibung
Munddusche mit Stromanschluss Mit dieser Munddusche können Sie Ihre Zahnzwischenräume nur reinigen, wenn das Gerät aktiv am Strom angeschlossen ist. Sie benötigen daher immer (auch unterwegs) immer einen Stromanschluss, was in Hotels zwar kein Problem ist, spätestens beim Campen allerdings schwierig werden könnte.
Akku-Munddusche Wenn Sie deutlich flexibler und unabhängiger sein sollen, dann ist eine Akku-Munddusche sinnvoll. Für den Betrieb ist kein Strom erforderlich, erst für das Aufladen des Gerätes. Je nachdem, wie qualitativ das Gerät ist (in dieser Hinsicht empfiehlt sich ein Blick auf die Testberichte der Modelle), hält die Munddusche länger oder weniger lang ohne ein erneutes Aufladen.

Bei der Entscheidung, welches Gerät im Munddusche-Vergleich für Sie persönlich am besten abschneidet, kommt es nicht nur darauf an, ob das Gerät mit Strom oder Akku betrieben wird.

Achten Sie auch darauf, ob es möglich ist, lediglich Wasser einzufüllen oder ob auch Mundwasser in Ordnung ist – je nach spezieller Vorliebe ist dies ein wichtiger Fakt für den Kauf.

Vor- und Nachteile verschiedener Munddusche-Typen

Da Sie vor dem Kauf einer Munddusche erst einmal abwägen sollten, ob Sie ein Strom- oder ein Akku-Modell suchen, haben wir Ihnen die dazu passenden Vorteile, aber auch Nachteile aufgeführt.

Munddusche-Typ Vorteile Nachteile
Munddusche mit Stromanschluss
  • oftmals preiswerter

  • einfache Handhabung

  • kein Leistungsverlust
  • nur mit Stromkabel zu betreiben

  • nicht komplett mobil
Akku-Munddusche
  • mobil einsetzbar

  • sehr flexibel
  • eventuell teurer

  • regelmäßiges Aufladen nötig

Achten Sie allerdings nicht nur auf die generelle Art des Betriebs, sondern lassen Sie in Ihre Kaufentscheidung auch die vielen weiteren und sehr wichtigen Faktoren einfließen. Dazu zählen:

  • die Art der Pumpe (z.B. eine Doppelpumpe)
  • der Inhalt des Tanks (Wasser, Mundwasser oder antibakterielle Lösungen?)
  • das Volumen des Tanks (beispielsweise 600 ml für etwa sechs Minuten Betrieb)
  • der Wassertank (ist er abnehmbar und damit leichter aufzufüllen?)
  • eine eventuell integrierte Düsenhalterung (nützlich, wenn Sie das Gerät mit Ihrem Partner verwenden)

Welche Munddusche ist für Sie geeignet?

Sie möchten Ihre Zwischenräume mit Mundwasser spülen?
Wenn es Ihnen wichtig ist, Ihre Zahnzwischenräume nicht nur mit Wasser auszuspülen, sondern mit Mundwasser, so müssen Sie darauf achten, dass es sich um eine Munddusche handelt, bei der Mundwasser eingefüllt werden kann. Nicht alle Geräte unterstützen diese Eigenschaft.

Sie möchten auch unterwegs flexibel die Munddusche einsetzen?
Für Sie ist ein Akku-Modell sehr gut geeignet, welches aufgeladen wird und anschließend mobil und ohne Strom verwendet werden kann. Zwar müssen Sie das Gerät nach einer Weile wieder aufladen, doch immerhin ist es sehr flexibel und ortsunabhängig einsetzbar.

Sie möchten während des Betriebs kein Wasser nachfüllen müssen?
Bei einigen Mundduschen kann es sein, dass Sie während des aktiven Betriebs noch mal Wasser oder Mundwasser nachfüllen müssen, da der Tank leer ist. Wenn Sie dies von Anfang an vermeiden wollen, achten Sie darauf, dass der Tank der Munddusche ausreichend groß ist. Die meisten Hersteller geben an, für wie viele die Flüssigkeit im Tank ausreicht, sodass Sie abgleichen können, ob Sie hier mit einer Ladung hinkommen oder während des Betriebs auffüllen müssten.

Sie möchten ein besonders intensives Mundduschen-Ergebnis?
Die ursprüngliche Munddusche weist einen einzelnen Wasserstrahl auf, allerdings gibt es mittlerweile weiterentwickelte Formen, bei denen eine Doppelpumpe verbaut ist. In diesem Fall wird nicht nur das Wasser aus dem Tank gesprüht, sondern eine Mischung aus Wasser und Luft, sodass sich ein stärkerer Effekt ergibt. Auf diese Weise reduziert sich auch der Verbrauch des Wassers, was bedeutet, dass der Inhalt des Tanks der Munddusche länger hält. Die Erfahrungsberichte zeigen, dass diese Art gerne als beste Munddusche betitelt wird.

Die beliebtesten Munddusche-Hersteller

Übrigens:
Wenn von einer Braun-Munddusche die Rede ist, kann hiermit ein Oral-B-Modell gemeint sein, da Braun unter anderem diese Serie auf dem Markt anbietet. Bekannt ist das Modell allerdings eher als Oral B statt Braun. Bei der Panasonic-Munddusche oder Philips-Munddusche sieht die Sache ähnlich aus – auch hier sind die Hersteller eher mit ihren Modell-Namen bekannt.

Ob eine Oral-B-Munddusche, Panasonic-Munddusche oder ein anderes Gerät – das Angebot auf dem Markt ist vielfältig und qualitativ. Vor allem die Munddusche Oral B überzeugt im Munddusche Test oftmals mit Bravour, da es sich um Produkte handelt, die sowohl im Preis als auch in der Leistung punkten können.

  • Braun (z.B. Braun Oral B oder Braun OxyJet)
  • Panasonic (z.B. Panasonic EW1211)
  • Philips (z.B. Philips Sonicare Airfloss)
  • Waterpik (z.B. Waterpik WP 100 oder Waterpik Ultra Professional WP-100E4)
  • AEG
  • SoWash

Welcher Hersteller den für Sie persönlichen Munddusche Vergleichssieger herstellt, bleibt Ihnen überlassen. Wichtig ist, dass Sie die verschiedene Vorteile aller Modelle gegeneinander abwägen und auch das Preis-Leistungs-Verhältnis nicht außer Acht lassen.

Ob Munddusche oder Zahnseide – die verschiedenen Top-Hersteller haben nicht nur Mundduschen im Angebot, sondern in vielen Fällen auch Zahnseide, mit der zwar ein ähnliches, aber nicht so gutes Ergebnis erreicht werden kann. Was die Munddusche und Zahnbürste angeht, so ersetzen sich diese Produkte nicht, sondern ergänzen sich in ihrer Handhabung.

Passendes Zubehör für Mundduschen

Mit der Waterpik-Munddusche haben Sie sogar ausreichend Platz für eventuelle Zahnspangen.

Ob im DM oder Rossmann, ja sogar im Saturn oder Media-Markt – überall tummelt sich das Angebot an Mundduschen und das dazugehörige Zubehör. Auch online finden Sie die Produkte teilweise sehr günstig, die dank eines Schnellen Versandes auch zügig bei Ihnen sind. Doch was wird für eine Munddusche überhaupt benötigt?

  • Zahnbürste: Zu einer guten Mundpflege gehört im ersten Schritt eine Zahnbürste (zum Beispiele eine starke Schallzahnbürste). Die Zahnbürste wird dabei nicht von der Munddusche ersetzt, sondern ist in jedem Fall dennoch nötig.
  • Mundwasser: Viele Mundduschen erlauben das Einfüllen von Mundwasser oder einer antibakteriellen Lösung, sodass Sie die Zahndusche nicht nur mit Wasser durchführen können. Wenn das von Ihnen gewünscht ist und das Modell passt, dann ist Mundwasser als Zubehör nötig.
  • Düsen: Von Zeit zu Zeit kann es sinnvoll sein, die Düsen der Munddusche anszutauschen – das gilt auch, wenn Sie zu zweit oder sogar zu dritt ein Gerät verwenden und daher Ersatz-Düsen benötigen.
  • Entkalker: Wo mit Wasser gearbeitet wird, kann es bekanntlich zu Kalkablagerungen kommen. Aus diesem Grund gibt es speziell für Mundduschen entwickelte Entkalker, die Sie im Online-Shop günstig kaufen können.
  • Ersatzteile: Achten Sie beim Erwerb einer neuen Munddusche immer darauf, ob es passende Ersatzteile zu bestellen gibt (z.B. ein Ersatzschlauch, wenn Sie einmal einen Schlauch tauschen müssen). Das ist vor allem dann wichtig, wenn Sie eine Munddusche gebraucht erwerben, um ein paar Euro zu sparen.

Achten Sie bei einem Munddusche Test auch darauf, dass Sie Ihre Munddusche regelmäßig reinigen sollten, wenn Sie das Gerät kontinuierlich anwenden. Hierfür werden im Handel bestimmte Reinigungspulver angeboten, alternativ sind auch Hausmittel wie Zitronensäure möglich.

Kommentar schreiben