Panasonic DMR-BCT750EG

  • inklusive Blu Ray-Player und -Brenner
  • Ultra HD 4K-Upscaling möglich
  • einfaches Spiegeln von Smartphone oder Tablet-Inhalten zum Fernseher möglich

Festplattenrecorder Test 2017

Die besten Festplattenrecorder im Vergleich

Vergleichssieger
Panasonic DMR-BCT750EG
Bestseller
Samsung BD-H8900
LG HR929C
HUMAX iCord Neo
Elro DVR538
Western Digital 2TB My Book
Preistipp
Sagemcom RCI88-320KDG
ModellPanasonic DMR-BCT750EGSamsung BD-H8900LG HR929CHUMAX iCord NeoElro DVR538 Western Digital 2TB My BookSagemcom RCI88-320KDG
Vergleichsergebnis1)So kommen unsere Vergleichsergebnisse zustande
Warenvergleich.org
Bewertung1.2SEHR GUT
Warenvergleich.org
Bewertung1.4SEHR GUT
Warenvergleich.org
Bewertung1.5GUT
Warenvergleich.org
Bewertung1.7GUT
Warenvergleich.org
Bewertung1.9GUT
Warenvergleich.org
Bewertung2.0GUT
Warenvergleich.org
Bewertung2.1GUT
GerätetypDVB-C/T Tuner & Blu Ray-BrennerDVB-C/T Tuner & Blu Ray-BrennerDVB-C/T Tuner & Blu Ray-RecorderSAT IP-Server & Blu Ray-Recorder8-Kanal Digitalrecorder mit NetzwerkanschlussExterne TV-FestplatteFestplattenrekorder für HD-Kabelempfang
Speichergröße1 TB1 TB500 GB500 GB500 GB2 TB320 GB
Anschlüsse
  • HDMI-Out
  • DA-Out Koaxial
  • Cinch-Ausgang
  • LAN (Ethernet)
  • SCART
  • USB
  • SD-Card
  • HDMI-Out
  • DA-Out Koaxial
  • Cinch-Ausgang
  • LAN (Ethernet)
  • Anynet+
  • USB
  • HDMI-Out
  • DA-Out Koaxial
  • Cinch-Ausgang
  • LAN (Ethernet)
  • Komponente YUV
  • USB
  • Antenna
  • HDMI-Out
  • DA-Out Koaxial
  • Cinch-Ausgang
  • LAN (Ethernet)
  • SPDIF
  • USB
  • 8x Video-Eingänge
  • 4x Audio-Eingänge
  • 1x AV-Ausgang
  • VGA-Ausgang
  • LAN (Ethernet)
  • externer I/O-Anschluss
  • USB 3.0
(USB 2.0 abwärts kompatibel)
  • VCR
  • HDMI-Out
  • DA-Out Koaxial
  • Antenna
  • LAN (Ethernet)
  • SCART
  • USB
Timeshift nimmt automatisch auf, wenn man in den Pause-Modus wechselt, bzw. Werbung lässt sich bei einer aufgezeichneten Sendung überspulen
3D support
WLANoptional via WLAN-Stickoptional via WLAN-Stick
CI-Plus Slot Schnittstelle für BezahlfernsehenSmartcard
Twin Tuner gleichzeitiges Aufnehmen und Filmeschauen möglich
Maße43 x 20 x 6 cm43 x 28 x 5.5 cm43 x 29.9 x 5 cm32 x 24 x 5.5 cm33 x 11 x 41 cm16 x 13.5 x 5 cm36 x 23 x 5 cm
Gewicht2.2 kg2.6 kg3.2 kg2 kg2.4 kg0.9 kg1.7 kg
Vor- und Nachteile
  • inklusive Blu Ray-Player und -Brenner
  • Ultra HD 4K-Upscaling möglich
  • einfaches Spiegeln von Smartphone oder Tablet-Inhalten zum Fernseher möglich
  • miteinander verbundene Samsung AV-Geräte werden hinsichtlich der Bildqualität automatisch abgestimmt
  • kabellose Vernetzung via Allshare
  • man kann auch im Web surfen und Apps nutzen
  • Smartphone als Fernbedienung nutzbar
  • externe Festplatten werden über USB-Port automatisch erkannt
  • ideal für die Nutzung von Streaming-Diensten
  • man kann sich sein individuelles Filmarchiv zusammenstellen
  • kompatibel zu Apple-Netzwerk Streaming-Funktionen
  • Fernprogrammierung über App möglich
  • ideal für Überwachungsanlagen
  • zeitgleiches Aufzeichnen und Live-Ansicht (auch über das Internet)
  • Alarm bei Bewegungserkennung während der Aufnahme
  • lüfterlose Konstruktion für flüsterleisen Betrieb
  • hohe Kompatibilität mit TV-Geräten
  • für reibungslose Wiedergabe im 24h-Betrieb AV-optimiert
  • schnörkeloses Design
  • kann bis zu fünf Streams gleichzeitig verarbeiten
  • gestochen scharfes TV-Erlebnis
Zum Angebot
Erhältlich bei
  • Cyberport
  • TECHNIKdirekt.de
  • JACOB
  • JACOB
  • JACOB
  • check24.de
  • Rakuten.de
  • Saturn Online Shop
  • Saturn Online Shop
  • Saturn Online Shop
Vergleichssieger1)
Panasonic DMR-BCT750EG
Panasonic DMR-BCT750EG
  • inklusive Blu Ray-Player und -Brenner
  • Ultra HD 4K-Upscaling möglich
  • einfaches Spiegeln von Smartphone oder Tablet-Inhalten zum Fernseher möglich
397,98 €
Bestseller1)
Samsung BD-H8900
Samsung BD-H8900
  • miteinander verbundene Samsung AV-Geräte werden hinsichtlich der Bildqualität automatisch abgestimmt
  • kabellose Vernetzung via Allshare
  • man kann auch im Web surfen und Apps nutzen
234,95 €
LG HR929C
LG HR929C
  • Smartphone als Fernbedienung nutzbar
  • externe Festplatten werden über USB-Port automatisch erkannt
  • ideal für die Nutzung von Streaming-Diensten
435,75 €
HUMAX iCord Neo
HUMAX iCord Neo
  • man kann sich sein individuelles Filmarchiv zusammenstellen
  • kompatibel zu Apple-Netzwerk Streaming-Funktionen
  • Fernprogrammierung über App möglich
281,33 €
Elro DVR538
Elro DVR538
  • ideal für Überwachungsanlagen
  • zeitgleiches Aufzeichnen und Live-Ansicht (auch über das Internet)
  • Alarm bei Bewegungserkennung während der Aufnahme
422,06 €
Western Digital 2TB My Book
Western Digital 2TB My Book
  • lüfterlose Konstruktion für flüsterleisen Betrieb
  • hohe Kompatibilität mit TV-Geräten
  • für reibungslose Wiedergabe im 24h-Betrieb AV-optimiert
118,29 €
Preistipp1)
Sagemcom RCI88-320KDG
Sagemcom RCI88-320KDG
  • schnörkeloses Design
  • kann bis zu fünf Streams gleichzeitig verarbeiten
  • gestochen scharfes TV-Erlebnis
243,50 €

Die besten Festplattenrecorder 2016 / 2017

Alles, was Sie über unseren Festplattenrecorder Vergleich wissen sollten

Festplattenrecorder werden unter anderem von Western Digital angeboten.

Die alten Speichermedien, wie DVD, CD oder Kassette, dienen immer mehr aus. Stattdessen kommen neue und innovativere Methoden auf den Markt. Der Festplattenrecorder ist eine gute Option, um gleich mehrere Filme direkt vom TV aufzunehmen. Dafür müssen Sie noch nicht einmal Zuhause sein, denn Sie können die Aufnahme auch für eine bestimmte Zeit programmieren. Im Festplattenrecorder Test haben wir einige der verschiedenen Modelle für Sie zusammengetragen und verglichen.

Verschiedene Festplattenrecorder-Arten in der Übersicht

Festplattenrecorder speichern digitale Aufnahmen. Auf der Festplatte lassen sich vor allem hochauflösende Medien im HD-Format speichern. Ein weiterer Vorteil bei einem Festplattenrecorder: Sie können TV schauen und parallel eine andere Sendung aufnehmen. Im Festplattenrecorder Vergleich sehen Sie die verschiedenen Geräte mit ihren Eigenschaften.

Festplattenrecorder-Art Beschreibung
HD Festplattenrecorder Der HD Festplattenrecorder ist dafür konzipiert, vor allem ein großes Speichervolumen in erstklassiger Bildqualität aufzunehmen. Sie können solch ein Modell beispielsweise als Panasonic Festplattenrecorder zu einem günstigen Preis kaufen. Der Aufbau des Recorders ist fast immer gleich. Eine kompakte Box, die Sie unter dem TV platzieren können. Eher unscheinbar wirkend, zeichnet der Festplattenrecorder Ihre gewünschten Sendungen auf.
Festplattenrecorder mit Brenner Der Festplattenrecorder mit Brenner hat gleich zwei Funktionen inne. Er kann nicht nur aufnehmen, sondern auch gleich das gespeicherte Material auf DVD oder CD brennen. Diese Geräte gibt es unter anderem als Samsung Festplattenrecorder. Sie liegen allerdings preislich etwas höher, als die klassischen Festplattenrecorder.
Festplattenrecorder für Kabel Die Festplattenrecorder für Kabel werden meist von der Kabelgesellschaft mit dem Anschluss angeboten. Kabel Deutschland, die Telekom oder Unitymedia beispielsweise offerieren den Recorder mit dem Kabelanschluss. Aufbau und Funktion sind hier mit anderen Recordern identisch. Oft haben die Anbieter aber immer nur limitierte Geräte im Angebot. Dennoch sind sie im Paket meist billig oder sogar kostenfrei.
Digitaler Festplattenrecorder Der digitale Festplattenrecorder speichert die Aufnahmen lediglich, brennt sie aber nicht. Die Bildqualität der Aufnahmen ist allerdings erstklassig.
Festplattenrecorder mit SAT Der Festplattenrecorder mit SAT wird oft als Paket mit der Satellitenanlage angeboten. Auch hier sind Funktionsweise und Aufbau identisch mit den anderen Geräten. Allerdings können Sie diesen Recorder im Paket oft günstig kaufen. Er kommt als Festplattenrecorder dvb-c, dvb-t2 oder als dvb-t zum Einsatz.

Vor- und Nachteile verschiedener Festplattenrecorder-Typen

Abhängig vom Gerät, haben alle Festplattenrecorder ihre Vor- und Nachteile. Im Festplattenrecorder Test zeigen wir, warum die Festplattenrecorder Kabel oder SAT oftmals wahre Schnäppchen sind. Lesen Sie dazu auch die Erfahrungsberichte.

Festplattenrecorder-Typ Vorteile Nachteile
HD Festplattenrecorder
  • aufnehmen und TV schauen gleichzeitig

  • viel Speicherplatz

  • kein zusätzliches Abspielgerät notwendig
  • einige Modelle noch teuer
Festplattenrecorder mit Brenner
  • speichern und brennen in einem Gerät

  • platzsparend

  • hohe Speicherkapazität
  • eingie Modell noch preisintensiv
Festplattenrecorder für Kabel
  • man bekommt Gerät sofort mitgeliefert

  • preisgünstig

  • Mietoption
  • meist nur ausgewählte Modelle
Digitaler Festplattenrecorder
  • hohe Speicherkapazität

  • tolle Bildqualität

  • Geräte bereits günstig zu kaufen
  • keine
Festplattenrecorder mit SAT
  • günstige Paketpreise

  • hoher Speicherplatz

  • platzsparend
  • meist nur begrenzte Modelle

Welcher Festplattenrecorder ist für Sie geeignet?

Festplattenrecorder billig kaufen:
Recorder vom Kabelanbieter gibt es oft zum Nulltarif oder zur Miete.

Sie möchten einen Festplattenrecorder günstig kaufen?
Die Recorder erhalten Sie in verschiedenen Fachmärkten, wie Media Markt, Saturn oder auch real. Das Gros der Modelle ist auch über das Internet erhältlich. Hier gibt es oftmals sogar günstigere Angebote, denn der Versand entfällt bei einigen Anbietern. Bester Festplattenrecorder ist nicht der, der möglichst billig ist, sondern der gut im Allgemeinen abschneidet. Erfahrungsberichte andere Kunden helfen hier neben dem Festplattenrecorder Test 2016 / 2017 weiter.

Ist ein DVD Recorder auch ein Festplattenrecorder?
Nein, ein klassischer DVD Recorder ist in der Regel kein Festplattenrecorder. Die DVDs werden auf dem Gerät nur abgespielt, wohingegen die Medien auf der Festplatte eines gleichnamigen Recorders gespeichert werden. Aber es gibt auch Festplattenrecorder mit Brenner. Hier können Sie auch DVDs brennen.

Was ist ein Blu-ray Festplattenrecorder?
Mit dem Blu-ray Festplattenrecorder können Sie nicht nur Filme speichern, sondern diese auch auf die Blu-rays brennen. Nicht alle Recorder sind dafür geeignet. Mit einem Blu-ray Recorder können Sie die Medien dann wiedergeben.

Braucht der Festplattenrecorder HDMI?
Der HDMI Anschluss stellt die Verbindung zwischen dem Recorder und dem TV dar. Auch bei einem Festplattenrecorder mit twin Tuner kommt er zur Anwendung. Wenn Sie Filme aufnehmen möchten, muss also die Verbindung zum Fernseher hergestellt sein.

Die beliebtesten Festplattenrecorder-Hersteller

Viele Festplattenrecorder (z.B. von Samsung) weisen ein sehr modernes Design auf.

Die wichtigsten Hersteller für die Festplattenrecorder sind Sony, LG oder auch Panasonic. Sie stehen für höchste Qualität bei den Recordern und haben jahrelange Erfahrung im Bereich der DVD Recorder oder der Blu-ray Recorder. Im Festplattenrecorder Test 2016 / 2017 stellen wir Ihnen einige bekannte und qualitative Marken vor.

  • Sony
  • LG
  • Samsung
  • Panasonic
  • Technisat
  • Humax
  • Philips

Zubehör für Festplattenrecorder

Für die Festplattenrecorder gibt es verschiedenes Zubehör, um die Aufnahmen noch mehr genießen oder die Geräte adäquat betreiben zu können. Welche das sind, zeigen Ihnen nicht nur Testberichte, sondern auch der Festplattenrecorder Vergleich.

  • HDMI Kabel: Kabel im Allgemeinen, nicht nur das HDMI Kabel, sind für die Nutzung der Festplattenrecorder wichtig. Haben Sie keine korrekte Verbindung zum Fernseher hergestellt, kann auch keine Aufnahme erfolgen. Meist liegen den Geräten beim Kauf schon die benötigen Kabel bei. Fehlen sie hingegen, müssen Sie die Kabel noch käuflich erwerben.
  • Fernbedienung: Mit der Fernbedienung können Sie den Festplattenrecorder ganz bequem steuern. Nicht alle Geräte haben allerdings von Haus aus eine Fernbedienung. Hier können Sie eine universelle Bedienung anschließen. Diese gibt es in verschiedenen Preisklassen und sie ist individuell programmierbar.
  • Speichermedien: Hat Ihr Festplattenrecorder eine Brennerfunktion, können Sie die Filme von der Festplatte auf DVD oder CD brennen. Die entsprechenden Rohlinge erhalten Sie meist billig im Internet oder Elektromarkt.

Ein Festplattenrecorder mit Brenner kann alle Ihre gespeicherten Filme in klassischer CD oder DVD Manier brennen. Auch Blu-ray ist mittlerweile möglich.

Kommentar schreiben