Rexel Auto+ 100X

  • vernichtet bis zu 100 Blatt nach und nach dank Zufuhr-Automatik
  • manuelle Rücklauftaste behebt Papierstaus in Sekunden
  • verhältnismäßig leiser Betrieb

Aktenvernichter Test 2017

Die besten Aktenvernichter im Vergleich

Vergleichssieger
Rexel Auto+ 100X
Bestseller
Fellowes Powershred 60CS
Genie 580 XCD
Shredcat 8240-CC
Hama Aktenvernichter
Preistipp
Peach PS300-21
Geha X7CD
ModellRexel Auto+ 100X Fellowes Powershred 60CS Genie 580 XCD Shredcat 8240-CC Hama AktenvernichterPeach PS300-21Geha X7CD
Vergleichsergebnis1)So kommen unsere Vergleichsergebnisse zustande
Warenvergleich.org
Bewertung1.3SEHR GUT
Warenvergleich.org
Bewertung1.4SEHR GUT
Warenvergleich.org
Bewertung1.5GUT
Warenvergleich.org
Bewertung1.5GUT
Warenvergleich.org
Bewertung1.8GUT
Warenvergleich.org
Bewertung2.3GUT
Warenvergleich.org
Bewertung2.4GUT
Typautomatischautomatischautomatischautomatischautomatischmanuellautomatisch
Manuelle Zufuhr5 Blatt Papier
(80 g/m²)
10 Blatt Papier
(80 g/m²)
8 Blatt Papier
(80 g/m²)
8 Blatt Papier
(70 g/m²)
7 Blatt Papier
(70 g/m²)
2 Blatt Papier
(80 g/m²)
7 Blatt Papier
(70 g/m²)
SicherheitsstufeP3
4 x 45 mm
P3
4 x 50 mm
P4
4 x 18 mm
P3
4 x 40 mm
P3
4 x 39 mm
P3
4 x 40 mm
P3
4 x 40 mm
Einzugsgeschwindigkeit3.5 m/min3 m/min1.5 m/min3 m/min3.2 m/minvariabel3 m/min
Abfallbehälter26 l22 l21 l18 l14 l6 l18 l
Büro- & Heftklammer-Vernichtung Kein unnötiges Entklammern mehr nötig, spart sehr viel Zeit
CD-Vernichtung
Kredikartenvernichtung
Maße31 x 44 x 44.5 cm37 x 23 x 40.5 cm35 x 21.5 x 45 cm33 x 19.5 x 40 cm31 x 16.5 x 36 cm30 x 17 x 14 cm33 x 20 x 43 cm
Gewicht11 kg6 kg3.5 kg5 kg4 kg2 kg4.5 kg
Vor- und Nachteile
  • vernichtet bis zu 100 Blatt nach und nach dank Zufuhr-Automatik
  • manuelle Rücklauftaste behebt Papierstaus in Sekunden
  • verhältnismäßig leiser Betrieb
  • SafeSense Technologie stoppt Gerät bei Berührung des Papiereinzugs
  • läuft bis zu sieben Minuten ohne Unterbrechung
  • separates Schneidwerk und getrennter Auffangbehälter für CDs/DVDs und Kreditkarten
  • niedriger Energieverbrauch
  • sichtbarer Füllstand durch integriertes Sichtfenster
  • Abschaltautomatik für sicheres Entleeren
  • Betriebsanzeige über LED
  • automatischer Nullstrom-Verbrauch im EcoMode
  • Auffangkorb aus hochwertigem Metall
  • Sicherheitsabschaltung bei Überhitzung und Überladung
  • komfortables und einfaches Entleeren
  • kein Strom benötigt
  • ideal für den Schreibtisch zuhause
  • leises Arbeiten
  • zeitloses Design
  • leistungsstarker Motor
  • Sicherheitsabschaltung bei Entnahme des Auffangbehälters
Zum Angebot
Erhältlich bei
  • büroshop24
  • bueromarkt-ag.de
  • OFFICE 1 E-Shop Germany
  • alza.de
  • bueromarkt-ag.de
  • OTTO
  • check24.de
  • plus.de
  • plus.de
Vergleichssieger1)
Rexel Auto+ 100X
Rexel Auto+ 100X
  • vernichtet bis zu 100 Blatt nach und nach dank Zufuhr-Automatik
  • manuelle Rücklauftaste behebt Papierstaus in Sekunden
  • verhältnismäßig leiser Betrieb
202,37 €
Bestseller1)
Fellowes Powershred 60CS
Fellowes Powershred 60CS
  • SafeSense Technologie stoppt Gerät bei Berührung des Papiereinzugs
  • läuft bis zu sieben Minuten ohne Unterbrechung
93,38 €
Genie 580 XCD
Genie 580 XCD
  • separates Schneidwerk und getrennter Auffangbehälter für CDs/DVDs und Kreditkarten
  • niedriger Energieverbrauch
  • sichtbarer Füllstand durch integriertes Sichtfenster
65,60 €
Shredcat 8240-CC
Shredcat 8240-CC
  • Abschaltautomatik für sicheres Entleeren
  • Betriebsanzeige über LED
  • automatischer Nullstrom-Verbrauch im EcoMode
61,38 €
Hama Aktenvernichter
Hama Aktenvernichter
  • Auffangkorb aus hochwertigem Metall
  • Sicherheitsabschaltung bei Überhitzung und Überladung
  • komfortables und einfaches Entleeren
49,98 €
Preistipp1)
Peach PS300-21
Peach PS300-21
  • kein Strom benötigt
  • ideal für den Schreibtisch zuhause
  • leises Arbeiten
13,30 €
Geha X7CD
Geha X7CD
  • zeitloses Design
  • leistungsstarker Motor
  • Sicherheitsabschaltung bei Entnahme des Auffangbehälters
35,95 €

Die besten Aktenvernichter 2016 / 2017

Alles, was Sie über unseren Aktenvernichter Vergleich wissen sollten

Besonders preiswerte Aktenvernichter (z.B. von AmazonBasics) gehören zu den Bestsellern auf dem Markt.

Um einem Missbrauch vorzubeugen, sollten Sie stets wichtige Unterlagen vernichten. Egal, ob es sich dabei um private oder Geschäftsunterlagen handelt, ein Aktenvernichter leistet hier ganze Unterstützung. Im Aktenvernichter Test werden Ihnen die verschiedenen Arten sowie Verwendungszwecke vorgestellt.

Nicht jedes Gerät eignet sich pauschal zum Zerschreddern aller Medien. Für CDs beispielsweise benötigen Sie Aktenvernichter mit einer größeren Leistung. Im Vergleich stellen wir die einzelnen Modelle gegenüber und bieten Ihnen zusätzliche Informationen zu ihren Leistungsmerkmalen.

Verschiedene Aktenvernichter-Arten in der Übersicht

Die Aktenvernichter sind in verschiedene Sicherheitsstufen eingeteilt. Im Aktenvernichter Test zeigen wir, dass sie von 1-7 kategorisiert werden. Grundlage hierfür bildet die DIN 66399. Aktenvernichter mit einer sehr niedrigen Sicherheitsstufe werden vor allem für Dokumente mit niedrigem Schutzbedarf verwendet. Möchten Sie hingegen kleinformatige Datenträger (z.B. CDs, Chipkarten) zerschreddern, gelten hierfür noch einmal gesonderte Regularien.

Aktenvernichter werden in verschiedene Datenträger-Typen untergliedert: P = hauptsächlich Papiere, O = CDs und DVDs (optische Datenträger), T = Disketten (magnetische Datenträger), F = Filme (Datenträger mit verkleinerten Informationen), H = Festplatten. Im Vergleich sehen Sie die einzelnen Anwendungsbereiche der Aktenvernichter-Arten.

Aktenvernichter-Art Beschreibung
Aktenvernichter der Schutzklasse 1 Dokumente mit niedriger Sicherheitsstufe.
Aktenvernichter der Schutzklasse 2 Vertrauliche Dokumente, welche nicht durch unbefugte Dritte gelesen werden dürfen.
Aktenvernichter der Schutzklasse 3 Streng geheime Dokumente; ihre unkontrollierte weite Verbreitung hätte unvorhergesehene Folgen (z.B. Dokumente aus dem militärischen Bereich).
Aktenvernichter der Sicherheitsstufe 1 Mit dieser Sicherheitsstufe werden Papiere zerkleinert, die einen bedenkenlosen Inhalt haben.
Aktenvernichter der Sicherheitsstufe 2 Die Unterlagen mit der Sicherheitsstufe zwei werden sehr klein geschreddert, um die Wiederherstellung zu erschweren. Vor allem betriebsinterne Unterlagen werden nach dieser Sicherheitsstufe klassifiziert.
Aktenvernichter der Sicherheitsstufe 3 Für Dokumente mit sensiblen Inhalt wird die Sicherheitsstufe drei erhoben. Die Dokumente werden in äußerst kleine Partikel mit unterschiedlicher Struktur zerschreddert.
Aktenvernichter der Sicherheitsstufe 4 Sehr vertrauliche Dokumente werden nach dieser Sicherheitsstufe zerkleinert. Die Zusammensetzung der einzelnen Teile kann nur mit einem sehr hohen ambitionierten Aufwand gelingen.
Aktenvernichter der Sicherheitsstufe 5 Wenn Sie geheime Informationen vernichten möchten, dann werden meist die Aktenvernichter mit der Sicherheitsstufe fünf genutzt. Die einzelnen Partikel lassen sich nur äußerst schwer reproduzieren.
Aktenvernichter der Sicherheitsstufe 6 Behörden oder große Unternehmen mit internen Sicherheitsvorschriften nutzen die Aktenvernichter mit der Sicherheitsstufe sechs. Die verkleinerten Teile können nicht reproduziert werden.
Aktenvernichter der Sicherheitsstufe 7 Die höchstmögliche Sicherheitsstufe wird dann angewendet, wenn die Unterlagen eine strengste Geheimhaltung haben. Zur Anwendung kommt diese Sicherheitsstufe vornehmlich bei den Geheimdiensten oder im militärischen Bereich. Die einzelnen Teile können nicht wieder zusammengefügt werden und sind fast pulverisiert.

Vor- und Nachteile verschiedener Aktenvernichter-Typen

Bei den Aktenvernichtern gibt es zwar zahlreiche Möglichkeiten bei den Sicherheitsstufen und den Schutzklassen, aber nur zwei Schneidarten. Einige Aktenvernichter teilen die Dokumente lediglich in lange Streifen und andere wiederum bringen zusätzliche horizontale Schnitte ein. Vor allem bei Dokumenten mit höherer Sicherheitsstufe werden diese zusätzlichen Schnitte genutzt. Sie unterscheiden sich in Cross Cut, Mikroschnitt, Aktenvernichter Partikelschnitt sowie den Aktenvernichter Kreuzschnitt. Im Aktenvernichter Test stellen wir Ihnen die verschiedenen Aktenvernichter-Typen vor.

Aktenvernichter-Typ Vorteile Nachteile
Lange Streifen
  • Daten mit sensiblem Inhalt werden vernichtet

  • Heimgeräte schon für kleines Geld

  • bringt zusätzlichen Platz Zuhause

  • unbefugte Informationen werden unschädlich gemacht
  • oft zeitintensiver
Horizontaler Schnitt und Streifenschnitt
  • Daten mit sehr sensiblem Inhalt werden vernichtet

  • verschiedene Sicherheitsstufen
  • preisintensiver

Welcher Aktenvernichter ist für Sie geeignet?

CDs zerkleinern:
Auch das Zerkleinern von CDs ist mit Aktenvernichtern problemlos möglich. Hierfür müsenallerdings Motor und Messer leistungsstark genug sein.

Sie möchten schnell zu Hause Ihre Akten vernichten?
Auch für Zuhause gibt es geeignete Aktenvernichter, die sich einfach bedienen lassen. Einsteigermodelle sind dabei schon ab 15 Euro erhältlich. Das Gros der Geräte schneidet die Dokumente dabei in Längsstreifen. Möchten Sie eine feinere Zerkleinerung Ihrer Akten, benötigen Sie einen Aktenvernichter, der mit einem anderen Prinzip arbeitet. Im Internet finden Sie dazu zahlreiche Angebote und auch wir zeigen Ihnen im Preisvergleich, welche Aktenvernichter gegenwärtig das beste Preis-Leistung-Verhältnis bieten. Billig muss dabei nicht immer schlecht sein. Auch teure Modelle bringen nicht immer das gewünschte Ergebnis.

Sie möchten einen günstigen Aktenvernichter kaufen?
Der Aktenvernichter Test gibt Ihnen einen Überblick über die verschiedenen Arten sowie deren Benutzereigenschaften. Hier finden Sie auch einen Preisvergleich der einzelnen Modelle. Auffällig ist dabei, dass die Preise im Internet oftmals günstiger sind als die bei den örtlichen Händlern. Kaufen können Sie die Aktenvernichter auch in Elektronikläden, wie beispielsweise Media Markt oder Saturn. Auch Discounter (z.B. Aldi oder Lidl) haben immer wieder Aktenvernichter im Angebot.

Sie möchten hochsensible Daten zerkleinern?
Für die Zerstörung von hochsensiblen Daten sind die Aktenvernichter mit einer möglichst hohen Sicherheitsstufe geeignet. Behörden nutzen für ihre Aktenvernichtung meistens die Sicherheitsstufe sieben. Das ist gleichzeitig der höchste Standard. Für den heimischen Gebrauch gibt es Aktenvernichter mit dieser hohen Sicherheitsstufe allerdings nicht. In diesem Fall müssten Sie ein professionelles Unternehmen beauftragen.

Die beliebtesten Aktenvernichter-Hersteller

Es gibt zahlreiche Geräte, um sensible sowie weniger sensible Dokumente und Datenträger zu vernichten. Wir zeigen Ihnen im Aktenvernichter Test die bekanntesten Marken mit ihren einzelnen Modellen.

  • Ideal
  • Rexel (z.B. REXEL Auto+ 100X)
  • Fellowes (z.B. Fellowes Powershred 73Ci, Fellowes Powershred 60Cs)
  • Olympia
  • Hsm
  • Quigg
  • Geha
  • Genie (z.B. Genie 580 XCD)
  • Dahle
  • hama
  • Bonsaii

Kaufkriterien für Aktenvernichter

Profi-Geräte (z.B. von Rexel) bieten höhere Sicherheitsstufen, sind aber oft auch teurer.

Im Aktenvernichter Test zeigen wir Ihnen an dieser Stelle wichtige Kaufkriterien, die für die Wahl des passenden Gerätes sorgen.

  • Größe und Ausstattung: Suchen Sie ein Gerät für den heimischen Gebrauch oder doch eher fürs Büro? Haben Sie viel Platz oder müssen Sie sparsam mit Ihren Ressourcen haushalten? Die Geräte unterscheiden sich nicht nur hinsichtlich ihrer Ausstattung, sondern auch bei der Größe. Zusätzlich montierte Rollen vereinfachen auch das Bewegen der Aktenvernichter. Auch die Größe des Auffangbehälters ist entscheidend. Das Volumen muss ausreichend sein, um nicht jeden Tag den Behälter auf ein Neues leeren zu müssen. Genügend Volumen im Behälter ist ebenso wichtig, damit kein Papierstau entsteht.
  • Motor: Der Motor bei einem Aktenvernichter muss besonders leistungsstark sein. Die meisten Motoren wurden hinsichtlich ihrer Arbeitsweise miteinander verglichen und sind auch für den Dauerbetrieb geeignet. Sie haben einen Überhitzungsschutz und arbeiten vergleichsweise leise. Die leistungsstarken Geräte eignen sich nicht nur als Papierschredder, sondern auch als Kartonschredder. Für den häuslichen Gebrauch werden aber oftmals leistungsschwächere Motoren angeboten. Sie überhitzen schneller und legen daher mehr Zwangspausen ein. Im Aktenvernichter Test sind hier besonders die Modelle der Marke Dahle aufgefallen. Der Aktenvernichter 41506 beispielsweise musste nach 20-minütiger Arbeit eine Pause einlegen, um den Motor herunter zu kühlen.
  • Schnittleistung: Die Schnittleistung ist ebenfalls entscheidend bei einem Kauf. Sie gibt an, wie viele Blätter Sie gleichzeitig in den Aktenvernichter stecken können. Mittlerweile besitzen viele Geräte auch einen automatischen Einzug. Dieser eignet sich vor allem bei dem Schreddern von größeren Papiermengen.
  • Wellenleistung: Gute Aktenvernichter haben auch eine gute Wellenleistung. Warum? Wenn Sie beispielsweise in Ihren Dokumenten Heftklammern oder Büroklammern vergessen, können diese beim Schreddern einen Stau oder sogar einen Stillstand des Gerätes verursachen. Aktenvernichter mit besonders starken Wellen aus gehärtetem Stahl gehen mühelos über diese „Hinterlassenschaften“ hinweg und arbeiten dennoch präzise und schnell.

Kommentar schreiben